Gott durch Kunst verehren

Im November 2015 haben sechs Künstler von OM Arts das Büro von OM Guatemala und das Gebäude von „Projekt Rettung“ in Chimaltenango angemalt und verschönert. Projekt Rettung von OM Guatemala hilft in dieser Stadt über 45 mittellosen Kindern und deren Familien. Die Mitarbeiter begannen mit dem Malen eines riesigen Freskos für die Kinder. Auf dieses schrieben sie die Worte glaube, träume, inspiriere, wage und erschaffe. Mit ihrer Malerei wollen die Künstler die perfekte Schöpfung Gottes darstellen: Das Universum, das Meer, das Land, die Menschen und die Tiere. Mit all diesen Elementen wollen sie es den Kindern ermöglichen, im Haus von Projekt Rettung träumen zu können, denn es ist ein sicherer und friedvoller Platz für sie. Sie malten beispielsweise einen Fisch, der aus dem Meer sprang, um das Universum zu erreichen. Damit wollen sie darstellen, dass bei Gott nichts unmöglich ist, egal, in welcher Situation sie sich befinden.

Neben dem Malen verbrachten sie Zeit mit den Kindern. Sie besuchten einige Familien der Kinder, unterhielten sich mit ihnen und konnten für sie beten. Diese Besuche waren für die Künstler sehr eindrücklich.

Für das Team von OM Guatemala war die Zeit mit der Gruppe von OM Arts sehr ermutigend. Sie hatten viele gute Gespräche, konnten Erlebnisse miteinander teilen und zusammen beten. In Zeiten der Gemeinschaft, teilten die Künstler und das OM Guatemala Team ihre Zeugnisse und ermutigten einander, Gottes großen Plan in ihrem Leben zu folgen.