Zentrale - Starthilfe ermöglichen

Sich von Gott berufen zu lassen, um den Menschen weltweit von Gottes Liebe zu erzählen, ist nicht nur Privatsache. Als OM Österreich haben wir uns unter anderem zum Ziel gesetzt, jene Menschen zu unterstützen, die diese Berufung wahrnehmen wollen und bereit sind zu gehen. In unserer Zentrale sind deshalb langfristig Mitarbeiter beschäftigt, die anderen Menschen den regionalen oder weltweiten Einsatz ermöglichen und sie in ihrem Abenteuer begleiten. Hierzu zählen die Bereiche Finanzbuchhaltung, Personaladministration, Öffentlichkeitsarbeit und die Schulung von Mitarbeitern.

Diese wichtige Hintergrundarbeit ist aber nur dann möglich, wenn sich genügend Menschen bereit erklären, die Mitarbeiter in ihrer Rolle in der Zentrale finanziell zu unterstützen. Neben dem persönlichen Engagement des Einzelnen sind eben auch finanzielle Ressourcen notwendig. OM arbeitet auf Spendenbasis. Angestellte Mitarbeiter haben einen eigenen Kreis von Partnern, die ihren Dienst finanziell mittragen, damit sie ihre Begabungen und Zeit effektiv für ihre Berufung einsetzen können. Interessenten für die Tätigkeit in der Zentrale sind vorhanden, aber die aufzubringenden finanziellen Mittel, die durch einen Kreis von Partnern von Beginn weg zu 100 % gedeckt werden sollen, sind für viele ein großes Hindernis. Hier möchten wir Starthilfe geben und haben einen Fonds eingerichtet, aus dem neue Mitarbeiter zu Beginn bis zu einem Jahr mitfinanziert werden können. In dieser Anfangsphase können sie ihr Netz von Partnern knüpfen!

OM Österreich will dir die Gelegenheit bieten, dich auch finanziell so effektiv und nachhaltig wie möglich zu beteiligen. Besonders für neue Mitarbeiter in der Zentrale kannst du durch deine finanzielle Unterstützung ihren Start erleichtern!

Ist es dein Anliegen, in Menschen zu investieren, die sich in der OM Zentrale einbringen?

Spendenvermerk: Zentrale - Starthilfe ermöglichen

Bankverbindung