Wrack der Logos im Beagle-Kanal

Schiffbruch – dennoch mit voller Fahrt voraus

Siebzehn Jahre nachdem der Dienst der Schiffsarbeit begann, erlitt OM den Verlust der Logos auf See. Überall auf der Welt bestanden die Partner dieser Arbeit darauf, dass es weitergehen müsse, und spendeten großzügig, um das Schiff durch ein besseres zu ersetzen.

weiterlesen
KurzeinsatzteilnehmerinSvenja (links) mit einer anderen Teilnehmerin

Auszeit für Gott

Svenja war für einige Zeit beim ELCO-Programm von OM Großbritannien. Hier berichtet sie von ihren Erlebnissen in dieser Zeit.

weiterlesen

Missions- und Jüngerschaftstraining bei OM

OM hat tausende junge Leute darin begleitet, eine stärkere Beziehung zu Christus aufzubauen und sie auf das Missionsfeld vorbereitet.

weiterlesen
Schülerin im Lehrprogramm von OM Philippinen

Ein Schulabschluss inspiriert

OM Philippinen unterstützt Schulabbrecher, indem die Mitarbeiter sie unterrichten und ihnen die Möglichkeit geben, ihren Schulabschluss nachzuholen.

weiterlesen

Ein Traum wächst – die Geschichte der algerischen Gemeinde

Von Anfang an war OM bei der Erweckung in Algerien mit dabei, bildete Christen Menschen aus und unterstützte die wachsende, von Einheimischen geleitete, Arbeit.

weiterlesen
Ausblick auf die Skyline von Santiago

Gott liebt dich in jeder Sprache

Salome Zu aus der Schweiz war 2016 Teil im Adventure Team von OM Chile teil. Sie berichtet von ihren Erfahrungen während des Einsatzes in den Straßen Santiagos, der Hauptstadt von Chile.

weiterlesen

Auf diesem Fels (oder an diesem Kai) sind Gemeinden gegründet

In jedem Hafen den sie ansteuern, beginnen die Schiffe von OM eine Zusammenarbeit mit den Kirchen vor Ort. Nach einem Schiffsbesuch wurden oft neue Gemeinden gegründet und Gemeinschaften, die bereits länger bestanden, konnten neue Mitglieder gewinnen.

weiterlesen
Die Reisegruppe vor der Logos Hope

Reise zur Logos Hope

Eine Woche lang die Logos Hope in der Karibik zu erleben, inklusive Mitarbeit an Bord und Einsätzen an Land – dieses Erlebnis ließen sich die 14 Teilnehmer der von OM Deutschland organisierten Reise auf das Schiff nicht entgehen.

weiterlesen

Für jeden etwas

In den 1980ern organisierte OM große Sommereinsätze mit der riesigen Zielsetzung, jede Stadt und jedes Dorf in Frankreich mit christlicher Literatur einzudecken.

weiterlesen

Gott hat Albanien lieb

1991, nachdem Albanien 45 Jahre lang vom Evangelium abgeschottet war, kommt ein OM-Team ins Land und beginnt mit dem Aufbau einer der ersten Gemeinden.

weiterlesen
Aufgehende Sonne in Afrika

Unsere Familie blüht in Afrika auf

Stephan Schmidt berichtet vom Weg seiner Familie in die Mission, was sie bewegt und wie sie neu gelernt haben, Gott in allen Dingen zu vertrauen.

weiterlesen

Eine Generation pflanzt Bäume, die nächste genießt den Schatten

Vor 35 Jahren legte die Logos in Schanghai an; ein Besuch, der den Weg für zukünftige Schiffsbesuche öffnete. Heute versucht OM, chinesischsprachige Kirchen in der ganzen Region Ostasien-Pazifik zu mobilisieren.

weiterlesen

Operation Mobilisation ernennt internationalen Vorstand

Am 18. Februar 2017 ernannte Operation Mobilisation (OM) den neuen internationalen Vorstand der Organisation. Der Internationale Direktor Lawrence Tong und das internationale OM-Leitungsteam leiteten die Einsetzung der neuen internationalen Vorstandsmitglieder während der jährlichen Leitertreffen von OM, einer Zusammenkunft von 430 Männern und Frauen, die die weltweite OM-Arbeit leiten.

weiterlesen

Aufbruch im Nahen Osten

Die OM-Gebietsleiter für Nordafrika und die arabischen Länder, Kurt und Lara Smitt*, berichten in einem Interview über die Offenheit der Menschen dieser Region für Jesus, aber auch welche Herausforderungen entstehen, wenn immer mehr Muslime zum Glauben an Jesus kommen und Gemeinden wachsen.

weiterlesen

Mein Leben wendete sich mit 30

Nachdem sie in jungen Jahren durch eine Geburt traumatische Verletzungen erlitt, wurde Dinas Leben durch das Schneiderprogramm von OM wiederhergestellt.

weiterlesen

Menschenwürde für Flüchtlinge

In der Anfangszeit konzentrierte sich OM nur auf Evangelisation. Heute möchten die Mitarbeiter die Liebe von Jesus in Wort und Tat an ihre Mitmenschen weitergeben.

weiterlesen
Einsatzteilnehmer in einer Schule in El Salvador - Foto by Frank Castillo

Fünf Monate in El Salvador

Carolin Seitner kam 2016 für fünf Monate nach El Salvador, um die Arbeit von OM im Land zu unterstützen. Hier berichtet sie, wie sie diese Zeit erlebt hat und wie Gott sie in diesen Monaten veränderte und segnete.

weiterlesen

Schließ die Augen und hör zu

OM kam in den frühen 60ern in den Iran, wurde aber 1979 gezwungen, das Land zu verlassen. Jahre später öffnete Gott die Tür wieder, um den Notleidenden mit Barmherzigkeit zu begegnen.

weiterlesen

Gottes Plan für Pakistan entdecken

Der Weg, auf dem die Kirche weiterkommt, ist selten einfach. Dies ist die Geschichte der OM-Arbeit unter den unerreichten Menschen in der pakistanischen Provinz Sindh.

weiterlesen
Lukas Schultz leitet die Sportmission in Ghana

Vom Trainee zum Trainer

Lukas Schultz aus Deutschland arbeitet mit OM in Afrika und erzählt, wie er vom Teilnehmer des Missions Discipleship Trainings (MDT) dazu kam, die Sportmission in Ghana zu leiten.

weiterlesen

Doulos und die Erweckung in Lateinamerika

Das Schiff Doulos hat die Kirche in Lateinamerika verändert. Es ist allgemein bekannt, dass die Missionsbewegung in Lateinamerika durch die Besuche der Doulos begonnen hat.

weiterlesen

Seiten