R57414

Der Klang von Ostern

Unsere FSJler waren zu einem Kurzeinsatz in Wien und berichten von ihren Erlebnissen.

weiterlesen
Für das Wochenende war die sonst leere Fabrikhalle voller Leben, Farbe und Kunst © Bernd Vonau

Durch Kunst Schönheit und Freiheit in die Welt tragen

7. Kunstforum von OM Deutschland lässt leere Fabrikhalle zu buntem Leben erwachen

weiterlesen

Wir holen die Kunst ins Boot – OM Arts jetzt auch in Deutschland

Die Sprache der Kunst kann Gottes Schönheit, Liebe und Kraft in unnachahmlicher Weise in unsere Gesellschaft hineinbringen.

weiterlesen

Bist du Grafiker, Polygraf, Webentwickler?

Der Literatur- und Mediendienst von OM EAST (Eurasia Support Team) produziert gedruckte und digitale Medien von hoher Qualität in mehr als 25 Sprachen.

weiterlesen
R57414

Eine neue Welle der Verfolgung in Algerien

Inmitten der systematischen staatlichen Verfolgung gegen Christen und Gemeinden in Algerien, bittet OM Christen in aller Welt, dafür einzutreten und zu beten.

weiterlesen
Unternehmerehepaar Esther und Martin Dürrstein (Mitte + rechts) berichtet, wie es OM-Projekte unterstützt

Gutes tun und Hoffnung weitergeben

Frühjahrsempfang von OM in Mosbach für Freunde und Partner der weltweiten OM-Arbeit mit 140 Gästen.

weiterlesen

Bierflaschen, Konfetti und das Johannesevangelium

Während Karnevalisten in die Kneipen strömten, machten sich Riverboat-Mitarbeiter auf, um in der Stadt zu beten.

weiterlesen
R57289

Die Kraft der Zusammenarbeit

Die Mitarbeiter von OM Riverboats gingen für einen Nachmittag in die Stadt und fanden zu ihrer Überraschung Menschen, die ihre Muttersprache sprechen.

weiterlesen

Es werde Musik!

Ein Orchester, Bands und ein Chor erzählen bei einer Musikveranstaltung gemeinsam mit der Mannschaft der Logos Hope die Geschichte der Schöpfung.

weiterlesen
R56417

Einander helfen

Vom täglichen Überlebenskampf zur Leitung der Weiterentwicklung ihrer Dorfgemeinschaft - die Teilnehmerinnen einer Selbsthilfegruppe im Dorf Katete in Sambia wurden verändert.

weiterlesen
Das OM Riverboat an seinem Liegeplatz am Erzbergerufer in Bonn

Das Riverboat erreicht den ersten deutschen Hafen

Gemeinden heißen das Flussschiff von OM in Bonn willkommen.

weiterlesen

Das Gesicht von Mission verändern

Als eine junge Organisation forderte OM den Status quo der Weltmission heraus und hat sich seitdem zu einer weltweiten Bewegung entwickelt, die es auf dem Herzen hat, die Gute Nachricht mit den am wenigsten Erreichten zu teilen.

weiterlesen
The former OMer Christa talks about her time with OM in the sixties.

Gott hatte einen anderen Plan

Eine deutsche OM-Mitarbeiterin der ersten Jahre erinnert sich an die frühen Einsätze von OM.

weiterlesen
Die Mitarbeiter von OM-Riverboats stehen am Heck des Schiffs und halten ihre Landesflaggen in der Hand.

Das Riverboat von OM legt im ersten Hafen an

In Arnhem, Niederlande, besuchen die ersten Gäste das Schiff und das interaktive Missionserlebnis ‚The Agency’.

weiterlesen
Schulklasse in Laos

Englisch als Türöffner

In Laos können OM-Mitarbeiter Englisch als Grundlage nehmen, um dauerhafte als Christen in einem Viertel zu leben und zu dort zu wirken.

weiterlesen

Gott führt uns weiter

OM ist bekannt für Aktion – nicht für Reflexion, für Pionierarbeit – nicht für das Zurückschauen. Aber wir sind doch weise genug, feiern Meilensteine und lernen aus unserer Vergangenheit, was uns heute und morgen gut zu Diensten ist.

weiterlesen
Milena mit einem Hut und einem Lächeln im Sonnenuntergang

Durch das Internet und Social Media in die Mission

Gott rief Milena aus ihrer Komfortzone. Durch das Internet und Social Media wurde sie ermutigt, weitere Schritte in die Mission zu gehen.

weiterlesen

Moderne Technologie zur Verbreitung der Guten Nachricht

Wenn die am wenigsten Erreichten erreicht werden sollen, braucht OM, um die Arbeit effizient zu gestalten, neue Technologien – Byte für Byte.

weiterlesen

Die Leben, die es kostete

„Niemand liebt mehr als einer, der sein Leben opfert für seine Freunde.” (Johannes 15,13). In der Geschichte von OM erlebten einige wenige dies am eigenen Leib und wir gedenken diesen modernen Märtyrern.

weiterlesen

Liebe in Wort und Tat

Zu Beginn wandte sich OM wegen praktischer Hilfe an andere Organisationen, aber jetzt verbindet OM Entwicklungszusammenarbeit mit seiner Vision.

weiterlesen

Seiten