Riverboats

 

Jetzt Beten       Jetzt Geben       Jetzt mitmachen

Komm an Bord und werde Teil der Gemeinschaft des Riverboats

Besuche zusammen mit gleichgesinnten Jesus-Nachfolgern europäische Städte oder komm einfach und schau, was es mit dem Riverboat auf sich hat – du hast die Wahl!

Das geografische Flussnetz Europas bietet einen offensichtlichen Weg, die Gute Nachricht von Jesus in die Städte zu bringen.

Unser Flussschiff, die uns lieb gewordene Andante, wird vom geschickten Kapitän Klaas Kattouw geleitet. Am 27. Dezember 2017 startet die Reise in Arnhem (NL). Während der dreimonatigen Reise, wird sie in Dordrecht, Bonn, Mainz, Straßburg und Mannheim anlegen.

Und DU könntest an Bord sein!

Jetzt Mitmachen

Unsere Reise mit dem Riverboat startet mit der Konferenz Mission-Net in Arnhem. Dort wirst du Gottes Herz für Mission, Jüngerschaft und Gemeinschaft erforschen. Dein Jüngerschaftstraining wird an Bord weitergehen – zusammen mit den anderen 80 Personen der Mannschaft, während die Andante durch die Niederlande, Deutschland und Frankreich segelt und dabei die Botschaft des Evangeliums zu den Unerreichten Europas bringt. Wenn du an den jeweiligen Häfen von Bord gehst, wirst du Teil eines Teams sein, das Gemeinden vor Ort bei verschiedenen Einsätzen unterstützt. Gemeinsam dient ihr den Menschen vor Ort.   

Du wirst auch dabei mitwirken, vielen Menschen Mission durch das Konzept der "Escape Rooms" näherzubringen: ein aufregendes, rasantes, rätselhaftes, reales Erlebnis – frage uns nach näheren Details! Oder du wirst dich mit den Besuchern darüber unterhalten, wie man Menschen helfen kann, die sich in einer Welt ohne erkennbaren Ausweg gefangen fühlen, helfen kann – und über die Möglichkeit der Freiheit! Es gibt viele Möglichkeiten, wie du mit den Besuchern des Riverboats interagieren kannst. An Bord oder an Land wirst du geistliche Wahrheiten in einem alltäglichen Leben des 21. Jahrhunderts lebendig werden lassen. DU könntest an Bord sein – du hast die Wahl.

Wir verstehen, dass nicht jeder einfach so für drei Monate kommen kann – oder willst du lieber auf dem Festland bleiben? – aber dennoch bist du von der Herausforderung, dieses aufregende neue Projekt in Europa zu unterstützen, angezogen? Genauso wie wir dafür beten, dass Gott Leben verändert, freuen wir uns über Gebetspartner, die gemeinsam mit uns vor Gott dafür eintreten, dass er unsere Bedürfnisse stillt und das Projekt Riverboat Wirklichkeit wird. Du musst nicht nur alleine beten – in deiner Gemeinde könnten ein Gebetskreis entstehen, der regelmäßig für das Riverboat betet. Aktuelle Informationen erhältst du auf unserer Webseite, Facebook-Seite oder unserem Gebets-Newsletter.

Vielleicht arbeitest du in einer der Gemeinden mit, die entlang der Route des Riverboats liegen? Du könntest die Andante persönlich besuchen, eine Gruppe deiner Gemeinde oder auch Freunde, die noch nicht an Jesus glauben, mitbringen. Durch die Möglichkeiten an Bord kannst du ihnen Jesus vorstellen – du hast die Wahl.

Du kannst dir vielleicht vorstellen, einige der Aktionen und Pläne, die Gute Nachricht durch das Riverboat weiterzugeben, finanziell zu unterstützen. Wie du dir denken kannst, stehen wir vor vielen finanziellen Herausforderungen, von Diesel für das Riverboat über Kekse im Café bis hin zum Umbau des Oberdecks – du hast die Wahl!

Wenn die Idee, das Leben von Menschen zu verändern und das Konzept der Freiheit zu verkündigen dich anspricht – dann nimm Kontakt mit uns auf!

ALTRUJA-PAGE-E2A5

Interessiert?

Wir suchen ein internationales Team von 80 Personen, die uns in diesem Projekt vom 27.12.2017 bis 31.03.2018 unterstützen. Wenn du interessiert daran bist, dann nimm bitte mit uns Kontakt auf: www.om.org/de/kontakt

PDF icon Riverboats Prayer Update Oktober 2017 (pdf auf Englisch)

PDF icon Lies mehr, wie du Teil des Riverboats sein kannst (pdf)

PDF icon Lies mehr, wie du für das Riverboat geben kannst (pdf auf Englisch)