Image
Mission Possible 2024
Mission Possible 2024

On Fire

VISION


Feuer und Flamme sein im Dienst für Gott unter Muslimen – das wollen wir! Doch in diesem Dienst geraten wir durch Schwierigkeiten, Hürden und Rückschläge an unsere Grenzen. Woher nehmen wir eine dauerhafte und erfüllende Kraft für unseren Dienst? Wie gehen wir mit Hindernissen im Alltag und im Dienst um und wie erhalten wir uns das Feuer, das uns antreibt?
Auf diese Fragen möchten wir bei Mission Possible 2024 eingehen. Wir nehmen das Wirken Gottes unter Muslimen wahr, sind dadurch inspiriert und gehen mit gottgegebener Vision voran. 

REALITY


Vieles in der Mission läuft jedoch nicht so, wie wir es uns vorgestellt haben. Gemeinsam stellen wir uns dieser Realität.

ENDURANCE


Durch die Schwierigkeiten hindurch erleben wir, wie Gott Treue und Dranbleiben segnet. Er selbst hilft uns, durchzuhalten, und gemeinsam entdecken wir Faktoren, die uns dabei praktisch unterstützen.

Sei bei unserer „On Fire“-Reise dabei und komm mit zu den drei Stationen VISION, REALITY und ENDURANCE. Lass dich ermutigen und entdecke, wie Gott bereits Geschichte geschrieben hat mit Menschen, die ihr Feuer auch durch Schwierigkeiten hindurch nicht verloren haben.

Infos zur Konferenz

Die Konferenz beginnt Freitag, 08.11.24 ab 18:00 Uhr mit dem Abendessen. Die Anreise mit Registration ist ab 16:00 Uhr möglich.

Nach dem Mittagessen am Sonntag, 10.11.24, endet die Konferenz.

Die Auswahl der Übernachtung erfolgt im zweiten Schritt der Anmeldung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Mehrbettzimmer haben. Einzelzimmer sind in der Regel nicht möglich, bzw. müssen in der Jugendherberge rechtzeitig gebucht werden.  

Bei einer Anreise mit Kleinkindern bitten wir vor der Anmeldung um Rücksprache, ob wir Zimmer mit Kinderbetten frei haben.

Im Fall einer Stornierung wird in jedem Fall 30 € einbehalten. 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung ist leider keine Erstattung mehr möglich.  

Falls ihr eine Mitfahrgelegenheit anbieten könnt, oder sucht. Nutzt dazu bitte blablacar, da wir aus Datenschutzgründen keine Infos der Teilnhmer verschicken

 

 

Mission Possible wird veranstaltet von:
Frontiers, OM Deutschland, ReachAcross und WEC International.
Weiter sind noch folgende Werke beteiligt: AMIN (Arbeitskreis Migration & Integration), DMG, Forum Wiedenest, OMF, Orientierung M, und Sahel Life.