OM Deutschland setzt Doron Lukat als neuen Direktor ein

Beim Direktorenwechsel von OM Deutschland am 6. April 2019 übergab Gian Walser den Stab an seinen Nachfolger Doron Lukat. Hundert Gäste kamen zu diesem besonderen Anlass in die deutsche OM-Zentrale nach Mosbach. Verschiedene Redner drückten ihren Dank an Gian Walser für seinen vierjährigen Dienst aus und begrüßten Doron Lukat herzlich als neuen Direktor.

„In dem Suchprozess nach einem neuen Direktor über einige Monate hat sich Doron Lukat herauskristallisiert, worüber wir sehr froh und dankbar sind“, betonte Pfarrer Jürgen Sachs, Vorstand des Trägervereins von OM Deutschland, der den Direktorenwechsel leitete. Er dankte Gian Walser für seinen großen Einsatz in den letzten vier Jahren, der „für OM Deutschland ein großes Geschenk war. Er brachte sich voll und kompetent ein, packte Dinge an, hatte das Team gut im Blick und war in OM, der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM) und darüber hinaus gut vernetzt.“

Sein Nachfolger Doron Lukat entschied sich 2003 bei TeenStreet, dem OM-Teenagerkongress für Jesus. Von 2009 bis 2012 arbeitete er auf dem OM-Schiff Logos Hope. Er absolvierte ein Studium in Nonprofit Management in Berlin, anschließend ein Masterstudium in Management, Organisation und Governance in London (GB). Dort arbeitete er dann bei einer Strategie-Beratungsfirma. Seit Mitte Januar lebt der 28-Jährige mit seiner chilenischen Ehefrau Lilian sowie den beiden Kindern in Mosbach. Er dankte Gian Walser für die gute Einführung in die Aufgaben als Direktor und dass er ihm ein gutes Team übergibt. „Mit der neuen Vision von OM, damit dynamische Gemeinschaften von Jesus-Nachfolgern unter den am wenigsten Erreichten entstehen, wartet eine große Aufgabe auf uns, die OM nicht alleine bewältigen kann“, beschreibt es der gebürtige Berliner. „2,8 Milliarden Menschen auf dieser Welt haben noch nie das Evangelium gehört. Nur gemeinsam mit anderen Werken sowie Gemeinden in Deutschland und weltweit können wir es allen Menschen ermöglichen, das Evangelium zu hören.“

Gian Walser wechselte in das internationale Leitungsteam von OM und wird als einer der stellvertretenden internationalen Direktoren für den Bereich Organisations-, Personal- und Finanzwesen zuständig sein. Er und seine Frau Eveline werden mit ihren vier Kindern weiterhin in Mosbach leben. In seinem Rückblick drückte der 47-jährige Schweizer seinen Dank aus und dass es vier spannend, intensive und bewegende Jahre waren: „Wir haben einige Wunder erlebt. So bekamen wir für mehrere offene Stellen die richtigen Mitarbeiter und ich freue mich, dass ich ein starkes, stabiles Team an einen tollen, jungen Leiter übergeben kann, damit sie die neue Vision von OM umsetzen.“ Er übergab Doron Lukat symbolisch drei Geschenke, die er jeweils mit einem Bibelvers verknüpfte: einen Schlüssel, den er selbst vor vier Jahren beim Leiterwechsel erhalten hatte, ein Tablet, stellvertretend für sein ganzes Wissen, sowie Schweizer Schokolade als Stärkung in anstrengenden Zeiten. 

In seinem Grußwort dankte Dieter Trefz, Vorsitzende der AEM, Gian Walser für die Mitarbeit im AEM-Vorstand und gab dem neuen Direktor einige gute Ratschläge mit. Auch in weiteren Grußworten von Dieter Weißer, Geschäftsführer von OM Deutschland, sowie Steffen Zöge als Vertreter von OM Europa kamen die Wertschätzung für den Einsatz von Gian Walser wie auch die Freude über Doron Lukat als seinen Nachfolger heraus. Esther Hucks umrahmte die Feier mit einigen klassischen Musikstücken am Flügel, die sie passend zum Direktorenwechsel ausgesucht hatte.

Möglichkeiten in Deutschland

Mehr aus Deutschland

Doron Lukat wird ab April 2019 der neue Direktor von OM in Deutschland

Wechsel des Direktors von OM Deutschland

Doron Lukat übernimmt die Leitung von Gian Walser.
 

weiterlesen
Die FSJler von OM Deutschland in der Küche machen lustige Posen

FSJ – dein Jahr für Gott bei OM!

Johannes, Naemi, Samantha, Sarah, Tabea und Tobias haben von Sommer 2017 bis Sommer 2018 ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei OM in Mosbach gemacht. Hier blicken sie auf ihr FSJ in der OM-Deetken-Mühle zurück.

weiterlesen
George Verwer predigt in Wetzlar und hält dabei eine aufblasbare Weltkugel in der Hand

OM im Radio

George Verwer, Gründer von OM, sowie Bill Drake, Musiker und Leiter der „Catalyc Ministries“ von OM waren beim ERF und haben einige Sendungen aufgezeichnet.

weiterlesen

Fotos aus Deutschland