Solarbetriebene Evangelisation

Ein OM-Team in Südasien nutzt die Sonne, um die Gute Nachricht mit den Menschen zu teilen, die sie noch nie gehört haben. In dem südasiatischen Land gibt es einige Regionen, in denen viele Dörfer zerstreut und isolierte in den Bergen liegen. So sind sie vom Rest der Gesellschaft abgeschottet. Darum fehlt dort die Bildung und viele Menschen sind Analphabeten.

Um diese Menschen zu erreichen, reisen OM-Teams mit solarbetriebenen Audio-Bibeln in diese Dörfer. Mit den Audio-Bibeln kann man die mit dem Evangelium erreichen, die nicht lesen können. Darüber hinaus sind sie auch ein großartiges Werkzeug, um den Dorfbewohnern zu helfen, das Evangelium mit anderen zu teilen. Sie können dies sogar während ihrer alltäglichen Arbeit tun. Viele Dörfer haben nur begrenzten oder gar keinen Zugang zu Elektrizität. Somit sind die solarbetriebenen Bibel unerlässlich. Bei einem Einsatz in einem der Dörfer traf das OM-Team eine Frau namens Eliza*, die eine Audio-Bibel schon von einem anderen Team ein paar Monate zuvor erhalten hatte. Während sie den Worten aus der Bibel zuhörte, lernte sie mehr über Jesus und verstand, dass er „der Weg, die Wahrheit und das Leben ist“.

Eliza erzählte ihrem Ehemann Rikash* diese Gute Nachricht und beide merkten, dass diese Nachricht viel zu gut ist, um sie für sich selbst zu behalten. Sie entschieden sich, sie mit allen Bewohnern ihres Dorfes zu teilen. „Wir glauben, dass jeder zumindest einmal diese Nachricht hören sollte, bevor man stirbt“, erklären sie und setzen dies auch in die Tat um. Sie nahmen die Botschaft der Audio-Bibel auf ihr Handy auf und schickten sie so zu jedem im Dorf. Jetzt haben alle im Dorf die Chance, von Jesus zu hören.

Beten Sie, dass die Menschen nicht nur die Botschaft der Hoffnung hören und sie als gut beachten, sondern dass sie das Geschenk der Rettung annehmen und die Botschaft an andere weitergeben.

Möglichkeiten in Südasien

Mehr aus Südasien

Hört nicht auf zu teilen

Ein Team von südasiatischen OM-Arbeitern erklärt, wie Gott ihnen trotz des Widerstandes der Regierung die Türen geöffnet hat, um das Evangelium zu verbreiten.

weiterlesen

Mein Leben wendete sich mit 30

Nachdem sie in jungen Jahren durch eine Geburt traumatische Verletzungen erlitt, wurde Dinas Leben durch das Schneiderprogramm von OM wiederhergestellt.

weiterlesen

Fotos aus Südasien