Kurzeinsätze Schiffsarbeit

STEP

steht für Short Term Exposure Programme und ist ein Kurzeinsatz von etwa drei Monaten auf dem OM-Schiff Logos Hope.

In einer Gemeinschaft mit 400 Leuten aus über 45 verschieden Ländern zu leben ist eine bereichernde Erfahrung, bringt aber gewisse Herausforderungen mit sich. Die S.T.E.P.-Teilnehmer teilen sich eine Kabine mit bis zu drei weiteren Personen. Das birgt großartige Möglichkeiten, tiefe Freundschaften mit Leuten an Bord zu entwickeln. In den verschiedenen Ländern lernen sie die Menschen und Kultur vor Ort kennen und bauen Beziehungen zu ihnen auf – bei der Durchführung von geplanten Programmen, gemeinsam mit Einsatzteams oder im alltäglichen Leben.

Die Teilnehmer arbeiten acht Stunden täglich, fünf Tage pro Woche in einer der Abteilungen an Bord mit. Sie werden beispielsweise in der Kombüse (Küche), beim Putzen oder in Projektteams eingesetzt. Neben den fünf Arbeitstagen wird ein sechster Tag für Einsätze und Schulungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.

Ziel für die S.T.E.P.er an Bord ist es, dass sie ihre Beziehung zu Gott vertiefen und lernen, ihren Glauben in einer relevanten Art und Weise anzuwenden und weiterzugeben. Gemeinschaftsaktivitäten wie Andachten, Kleingruppen und Gebetsabende werden unter diesem Gesichtspunkt ausgerichtet. Die Einsatzteilnehmer haben an Bord die Möglichkeit, sich durch Schulungsmaterial wie mp3s und DVDs weiterzubilden.

Voraussetzungen für STEP

  • Persönliche Beziehung zu Jesus Christus
  • Gute Englischkenntnisse
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gute Gesundheit

Finanzierung

Die An- und Abreise zum Schiff muss selbst organisiert und finanziert werden. Der Tagessatz für Unterkunft und Verpflegung an Bord beträgt 11 EUR zzgl. einer Anmeldegebühr von 40 EUR.
 

Einsatzdaten

Die Daten für die STEP.-Einsätze sind festgelegt. Der Fahrplan der Logos Hope kann sich kurzfristig ändern. Weitere Infos zum Ablauf findest du auch auf der Webseite von OM Schiffe.
Für weitere Informationen lade das Info- und Anmeldepaket herunter oder kontaktiere die Mitarbeiter der Einsatzabteilung.

 

Projektarbeiter/in auf der Logos Hope

Für einen Zeitraum von zwei Wochen bis zu sechs Monaten ist es möglich, mit praktischen Fähigkeiten die Arbeit auf dem OM-Schiff Logos Hope zu unterstützen. Damit kann die Logos Hope weiterhin Bildung, Hilfe und Hoffnung für Menschen weltweit bringen. An Bord des OM-Schiffs können sich Projektarbeiter mit Berufen wie Elektriker, Elektro-, Maschinenbau- oder Schiffsingenieur, Installateur, Mechaniker, Schweißer oder Tischler einbringen. Für weitere Informationen einfach das Kontaktformular unten ausfüllen.