Über OM Ships

Ich glaube, OM Ships ist dafür da, dass deutlich wird, wie Jesus in unserem Leben den großen Unterschied ausmacht. Wir bringen das Evangelium zu wenig erreichten Menschen und Orten, damit wahr wird, was in Offenbarung Kapitel 7 steht, und eines Tages eine große Menschenmenge aus allen Nationen, Stämmen und Völkern vor dem himmlischen Thron steht.

OM Ships ist eine Familie von engagierten, selbstlosen Menschen, die Gott dazu berufen hat, dass sie ihre Fähigkeiten und ihre Herzen einbringen. Wir sind von unserer weltweiten Unterstützerbasis abhängig, von treuen Partnern, deren Gebete und finanzielle Unterstützung unsere Arbeit erst möglich machen. Ich freue mich darauf, dass wir gemeinsam vorwärtsgehen und die Wirkung der Schiffsarbeit auf der ganzen Welt noch größer machen dürfen."

- Seelan Govender
Direktor, OM Ships International

 

OM Ships International ist die Organisation, die hinter der Logos Hope steht. Die Schiffsarbeit begann 1970 als Teil der globalen, christlichen Trainings- und Einsatzbewegung Operation Mobilisation International. Seitdem haben die OM-Schiffe 480 verschiedene Häfen in 151 Ländern und Territorien besucht und dabei über 47 Millionen Besucher an Bord begrüßt.

Sehen Sie sich diese Häfen in der interaktiven Karte an - klicken Sie auf einen Kreis, um Informationen zum Standort zu erhalten.

 

Die Schiffe besuchen die Häfen jeweils für einige Wochen und empfangen täglich Hunderte, manchmal sogar Tausende von Besuchern an Bord. Im Durchschnitt werden pro Jahr ca. eine Million Besucher auf den Schiffen begrüßt. Der schwimmende Büchermarkt hat über 5.000 Titel an Bord und bietet somit vielen Besuchern die erste Chance ihres Lebens, qualitativ hochwertige, allgemeinbildende und christliche Literatur zu erwerben.

Eine internationale Mannschaft lebt und arbeitet auf Spendenbasis an Bord mit. Teams vom Schiff bringen sich in der Region ein, leisten praktische Hilfe und unterstützen die Bevölkerung. In jedem Hafen bringt die Schiffsmannschaft gemeinsam mit örtlichen Kirchen Menschen aus ganz unterschiedlichen Lebensumständen und Kulturen Hoffnung und zeigt ihnen Gottes Liebe.


Unser Auftrag

Wir setzen uns für dynamische Gemeinschaften von Jesus-Nachfolgern unter den am wenigsten Erreichten ein.


Unser Ziel

Bildung, Hilfe und Hoffnung.

Mit der einzigartigen Plattform von Logos Hope erreicht OM Ships International in Zusammenarbeit mit anderen dieses Ziel, indem wir:

  • Jesusnachfolger dazu motivieren und mobilisieren, dass sie Gottes Ziele ausleben;
  • in Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Organisationen, pädagogische, praktische und geistliche Schulungen halten und Ressourcen dafür zur Verfügung stellen;
  • die Gute Nachricht von Gottes Reich durch Bücher, Worte und Taten teilen;
  • mit einem starken Fokus auf Gebet und Beziehungen.

Unsere Vision

In den nächsten zehn Jahren wollen wir eine Million Kirchen dazu motivieren, dass sie sich an Mission unter den am wenigsten Erreichten beteiligen. Wir wollen eine Million Gebetspartner mobilisieren und erleben, dass sich eine Million Menschen unter den am wenigsten Erreichten engagieren, die noch nie die frohe Botschaft gehört haben.


Unsere Werte

  • Gott kennen und ehren: Unser äußeres Engagement unter den Menschen gründet auf unserem inneren Leben mit Gott, das unsere Priorität ist. Was wir tun gründet auf dem, wer wir sind.
  • Unter Gottes Wort leben: Die Bibel ist unsere Grundlage, dafür, wie wir Entscheidungen treffen, Konflikte lösen, in Gemeinschaft leben und unsere Arbeit für Gott tun.
  • Menschen voller Gnade und Integrität sein: Wie wir die lebensspendende Gnade von Gott empfangen haben, so geben wir sie auch an andere weiter. Wir wollen Jesus immer ähnlicher werden und schätzen Integrität in Gedanken, Worten, Bewusstsein und Taten.
  • Opferbereit dienen: Wir leben im Schatten dessen, dass Jesus sich aus Gehorsam für uns geopfert hat. So erleben auch wir Freiheit inmitten von Leid, Beleidigungen, finanziellen Engpässen und den Dingen, die uns zu schaffen machen.
  • Menschen lieben und wertschätzen: Unsere Liebe zu Gott zeigt sich in unserer Liebe zu allen Menschen, sowohl im fürsorglichen Umgang mit anderen Mitarbeitern und Gläubigen als auch im respekt- und liebevollen Umgang mit Menschen, die anderer Meinung sind oder sich gegen uns stellen.
  • Die Vielfalt im Leib Christi wiederspiegeln: In einer gespaltenen, ungerechten und friedlosen Welt spricht es am Lautesten, dass wir aus einer Vielfalt von theologischen und ethnischen Hintergründen ebenbürtig zusammenarbeiten.
  • Die Welt evangelisieren: Wir entschuldigen uns nicht dafür, dass wir den Auftrag ausführen, den Jesus uns gegeben hat; vielmehr nutzen wir jede Gelegenheit und verkündigen und leben das Evangelium auf respektvolle in der jeweiligen Kultur angemessene Weise.
  • Fürbitte für die Welt: Persönliches und gemeinsames Gebet ehrt Gott, veändert uns und verwandelt die Welt. Deshalb ist Gebet die grundlegende Arbeit, die all unserer anderen Arbeit vorangeht und sie durchdringt.
  • Die Welt wertschätzen: Weil durch die Kirche die vielfältige Weisheit Gottes bekannt gemacht wird, ehren und ermutigen wir Christi Leib auf jeder Ebene und bei jeder Gelegenheit.

Glaubensbekenntnis

  • Wir glauben an einen Gott, der ewig in drei Personen existiert: Vater, Sohn und Heiliger Geist.
  • Wir glauben, dass unser Herr Jesus Christus ganz Gott ist und ganz Mensch wurde. Wir glauben an seine Jungfrauengeburt, sein sündloses Leben, die Echtheit seiner Wunder, seinen stellvertretenden und sühnenden Tod, seine leibliche Auferstehung und seine gegenwärtige Mittlerrolle im Himmel.
  • Wir glauben, dass der Heilige Geist eine Person und Gott ist. Wir glauben, dass er allen Gläubigen Leben gibt, sie heiligt, befähigt und tröstet.
  • Wir glauben, dass die heilige Schrift in Altem und Neuem Testament in ihren ursprünglichen Texten ganz vom Heiligen Geist inspiriert ist, ohne Fehler und die letzte Autorität für die Kirche.
  • Wir glauben, dass der Mensch ursprünglich sündlos erschaffen wurde. Er wurde durch Satan versucht und fiel und brachte dadurch die ganze Menschheit unter das Urteil der ewigen Trennung von Gott.
  • Wir glauben, dass der Mensch durch Umkehr und Glauben an das vollendete Werk Christi gerettet wird. Die Rechtfertigung geschieht allein durch Gnade.
  • Wir glauben, dass die Kirche der Leib Christi ist, der sich aus allen wahren Gläubigen zusammensetzt. Die Kirche hat aktuell die Aufgabe, Gott zu verherrlichen, die Gläubigen zu heiligen und die Welt zu evangelisieren.
  • Wir glauben an die persönliche und körperliche Rückkehr des Herrn Jesus Christus, der damit unsere Rettung vollendet und sein herrliches Reich aufrichtet.

Erfahren Sie mehr über OM