Gerade zur rechten Zeit

written by Rebecca Gaasrud

Die Mannschaft wurden bei der Eröffnungsfeier des Büchermarktes in Willemstad herzlich von ihrem Ehrengast, der Generalgouverneurin Lucille George-Wout, begrüßt

Frau George-Wout hatte vor sieben Jahren das örtliche Komitee organisiert, das mit dem Vorbereitungsteam den Schiffsbesuch in Curaçao geplant hatte. Sie erzählte der Mannschaft, dass sie den Hafenmeister angefleht hatte: „Ich möchte das Schiff an diesem Anlegeplatz an genau dem Wochenende.“ Frau George-Wout erklärte, dass sie trotz der Karnevalzeit und der Feierlaune auf der Insel möchte, dass die Bevölkerung auf die Logos Hope schaut und sich daran erinnert, dass sie den Segen Gottes feiern soll. „Als ich heute Morgen herkam und sah, dass das Schiff diesen Anlegeplatz bekommen hat, war ich total begeistert!“

Schiffsdirektor Seelan Govender aus Südafrika zitierte Kofi Annan, den siebten Generalsekretär der Vereinten Nationen mit den Worten: „Das Leben besteht aus Entscheidungen. Doch für gute Entscheidungen muss man wissen, wer man ist und wofür man steht, wo man hinwill und warum.“

„Unsere Beziehung zu Gott definiert, wer wir sind und wie wir leben und uns engagieren sollen in der Welt, in der wir leben, und wie wir mit den Leuten um uns herum umgehen sollen“, sagte Herr Govender. „Er bewirkt Veränderungen in unserem Leben und genauso wollen wir im Leben der Menschen etwas bewirken, denen wir begegnen. Das ist das Ziel der Logos Hope, dass die Menschen, denen wir bei unserer Reise um die Welt begegnen, Veränderung erleben.“

„Das waren ein paar turbulente Wochen“, sagte Frau George-Wout den Schiffsmitarbeitern und bezog sich dabei auf die politischen Herausforderungen auf der Insel. „Das Schiff ist hier und bringt uns die Hoffnung, die unsere Bevölkerung wirklich braucht. Das Schiff ist genau zur rechten Zeit hier. Seid die Hoffnung, die unsere Bevölkerung braucht!“