Was andere sagen


"Die Zusammenarbeit mit OM Ships in Lateinamerika hat mir Freude bereitet... die Schiffe wurden hier effektiv genutzt für Pastorenkonferenzen und evangelistische Veranstaltungen."

- Luis Palau, internationaler Evangelist.


Die Arbeit der OM-Schiffe hat uns dazu gebracht, dass wir das begannen, was wir inzwischen die Missionsbewegung Lateinamerika nennen. Die Schiffe brachten uns zum ersten Mal mit Christen aus vielen Teilen der Welt in Verbindung, die uns ihre Geschichten erzählten und uns dazu einluden, dass wir uns an der Arbeit außerhalb unserer Grenzen beteiligen.

- Daniel Bianchi, Regionalleiter Lateinamerika, Lausanne


"OM Ships ist der großartigste Literaturdienst auf der Welt."

- Loren Cunningham, Gründer von Jugend mit einer Mission (JMEM)


"Die Verbreitung christlicher Literatur durch OM Ships ist besonders phantasievoll und wichtig."

- Der verstorbene John Stott, Hofgeistlicher von Königin Elizabeth II, einflussreicher christlicher Schriftsteller.


"Es ist erstaunlich, was bei einem kurzen Besuch des Schiffes in einem Land erreicht wird. Diese Art Ergebnisse bekommt man normalerweise erst nach Jahren."

- Bruder Andrew van der Bijl , Bibeln schmuggelnder Missionar, Gründer von Open Doors


"Die einzigartige Vision von Operation Mobilisation und ihre Schiffe sind bei Christen auf der ganzen Welt bekannt... Ich wünsche ihnen, dass die zahlreichen Veranstaltungen vor Ort viele für den rettenden Glauben an unseren Herrn Jesus gewinnen und vielen Christen ein besseres Verständnis des Missionsauftrags bekommen und sich dafür engagieren. "

- Der verstorbene Billy Graham, weltbekannter Evangelist.


Ich glaube, ihre Arbeit spricht wesentliche Bedürfnisse der Menschen an. Die Arbeit von OM Ships hat die Phantasie der Evangelikalen weltweit angeregt."

- Der verstorbene David Wilkerson, Pastor und Autor.


"OM Ships gründet fest auf dem Wort Gottes und arbeitet bereitwillig mit den örtlichen Kirchen zusammen."

- Der verstorbene Alan Redpath, Evangelist, Pastor und Autor.


"Ihr habt meine Bewunderung dafür, dass ihr in solch einer Harmonie zusammen lebt. Ihr zeigt, dass selbst Menschen mit ganz unterschiedlichen Lebensstilen, Sprachen und ethnischen Hintergründen trotzdem zusammen leben können. Lasst mich meine tiefe Bewunderung und Dank für eure wunderbare Arbeit aussprechen.“

- Präsident Jimmy Carter, Ehemaliger Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika


"Schon die Tatsache, dass ihr Menschen aus nahezu jedem Land der Erde unter einem Dach vereinen könnt, setzt in der Welt von heute ein großartiges Zeichen.“

- John Hume, Friedensnobelpreisträger 1998


"Danke für die Schiffsarbeit, die den Nationen Hoffnung und Einheit bringt. Mögen all eure Aktivitäten weiterhin Gottes Frieden in die Welt bringen."

- Mrs. Lee Hui-ho, Ehemalige First Lady von Südkorea


"Ich freue mich, dass der schwimmende Büchermarkt und der Dienst der internationalen Mannschaft kontinuierlich dazu beitragen, die Wertschätzung verschiedener Nationen, anderen Kulturen und Gesellschaften gegenüber zu fördern."

- Präsident Fidel Ramos, Ehemaliger Präsident, Manila, Philippinen


"Durch ihre Botschaft der Hoffnung und ihr Engagement leistet die Doulos auf ihren Reisen einen einzigartigen Dienst für Menschen aus allen Kulturen. Aufgrund der immer schlimmer werdenden globalen Konflikte und Spannungen sind eure Bemühungen notwendig und sehr willkommen. Dank eurer Anstrengungen wird diese Welt zweifellos zu einem besseren Lebensraum!“

Seine Majestät, der König Goodwill Zwelithini, König der Zulus