Aus der Heimat geflüchtet und oftmals ohne eigenen Besitz, verängstigt und verwirrt. So geht es vielen Kindern und Teenagern, die nach Italien, Griechenland und Serbien geflüchtet sind. Viel zu schnell müssen sie Verantwortung übernehmen und auf eigenen Beinen stehen. Die Teams vor Ort können nur grundlegende Hilfe anbieten, z.B. Tee und Kaffee, einfache Spiele und Wäsche. Für die Teenager ist es jedoch wichtig, dass sie einen Ort haben, an dem sie wieder Kind sein dürfen, spielen und lernen können und neue Freunde treffen.

Und genau da kommst DU ins Spiel! Dieses Jahr bei TeenStreet möchten wir wieder auf verschiedenen Wegen Geld sammeln. Du kannst dabei entscheiden, ob und wie du einen Beitrag leisten willst: entweder mit der Teilnahme beim RAG Race, einem Auftritt bei der Talentshow oder vielleicht mit einem Projekt bei dir zuhause. Gibt es eine Initiative in deiner Heimat, bei der du helfen kannst, geflüchteten Teenagern aus deiner Nähe zu helfen? Dann besuche einen Workshop bei TeenStreet, arbeite einen Plan für das Projekt aus und präsentiere deine Ideen. Am Ende der Woche werden wir schauen, in welches Projekt wir investieren können.

Mit dem gesammelten Geld können Rucksäcke, Schreibwaren, Bücher und neue Sport- und Kunstausrüstung gekauft werden; Lehrer können angestellt werden, die mit dem Sprachtraining helfen; sichere Orte können geschaffenen werden, wo die geflüchteten Kinder und Teenager gleichaltrige Einheimische treffen und von Jesus hören können.

Nun stellt sich die Frage: wie kannst DU helfen? Sei dabei und mach einen Unterschied!