Thema 2020 steht fest: CURIOUS?

CURIOUS? = neugierig

 

= interessiert, wissbegierig, gespannt, aufgeschlossen…

In der Bibel können wir Dinge über das Leben von Jesus lesen, als er hier auf der Erde war - was er tat, wohin er ging, mit welchen Menschen er sprach, was er sagte und.... welche Fragen er stellte. In den Evangelien wird festgehalten, dass Jesus über 300 Fragen gestellt hat. Viel mehr Fragen, als er selbst beantwortet hat.

Wenn wir neugierig sind, dann sind wir begierig darauf zu lernen oder interessiert daran, etwas zu wissen – deshalb stellen wir Fragen. Die Gespräche, die Jesus mit den Menschen führte, begannen oft mit einer Frage: Fragen, um sie zu lehren, ihnen zu helfen, sie entdecken zu lassen, wer er war, ihre Ideen zu hinterfragen, ihnen Wachstum zu ermöglichen und sie immer auf die ultimative Wahrheit, sich selbst, hinzuweisen.

Jesus lädt uns ein, ihm nachzufolgen - auf einer Glaubensreise, die voller Wunder ist und mit einem Gott, der so erstaunlich ist, dass wir ein Leben lang von ihm lernen werden. Wenn wir uns die Fragen ansehen, die Jesus gestellt hat - können wir anfangen zu verstehen und zu entdecken, wer er ist, was für ihn wichtig ist, warum er als Mensch zu uns auf die Erde kam und wozu er uns aufruft Wenn wir es genauso wie Jesus machen und Fragen über Gott, das Leben, uns selbst und andere stellen, haben wir die Chance, in unserem Glauben zu wachsen und unsere Beziehung zu ihm zu vertiefen.

An wen richten wir unsere Fragen darüber, wer wir sind, über unseren Sinn, unsere Lebenserfahrung oder die Welt, in der wir leben? Sowohl allein als auch gemeinsam mit anderen können wir mit unseren Fragen zu Gott kommen. Er freut sich über unsere Neugierde, er ist offen für unsere Fragen und Zweifel. Er lädt uns ein, auf der Suche nach Antworten, zu ihm zu kommen.

Bei CURIOUS? werden wir uns einige der Fragen ansehen, die Jesus gestellt hat. Wir werden entdecken, was wir aus den Gesprächen, die er geführt hat, lernen können und auch unsere Fragen stellen. Lasst uns neugierig auf unseren Glauben sein, Jesus entschieden nachfolgen und eifrig lernen und wachsen, weil wir mit einem Gott leben, der größer ist als unsere wildeste Vorstellungskraft und der uns mehr liebt, als wir je messen können!

„Eines Tages war Jesus allein und betete. Nur seine Jünger waren bei ihm. Da fragte er sie: »Für wen halten mich die Leute eigentlich?« »Und ihr – für wen haltet ihr mich?«“ (Lukas 9:18 &20)

Hoffentlich sehen wir uns auf TeenStreet 2020 in Oldenburg!