Herzlich willkommen bei OM Deutschland!

Wie und wo wir arbeiten und wie Sie daran teilhaben können, finden Sie hier heraus.

beten geben gehen beten

NEUIGKEITEN

Die Leben, die es kostete

„Niemand liebt mehr als einer, der sein Leben opfert für seine Freunde.” (Johannes 15,13). In der Geschichte von OM erlebten einige wenige dies am eigenen Leib und wir gedenken diesen modernen Märtyrern.

  • Liebe in Wort und Tat

    Zu Beginn wandte sich OM wegen praktischer Hilfe an andere Organisationen, aber jetzt verbindet OM Entwicklungszusammenarbeit mit seiner Vision.

  • Das Evangelium für Afghanen per Radio übertragen

    Im Jahr 1991 wurde Pamir Productions gegründet. Voller Leidenschaft verbreitet das Team mit unterschiedlichsten Medien das Evangelium unter den Afghanen in der ganzen Welt.

     

  • Radio Lilanguka bringt den Yao in Malawi die Gute Nachricht

    Das Radio Lilanguka in Mangochi, Malawi sendet seit Anfang November 2017 Radioprogramme für die Volksgruppe der Yao. Die Yao sind vorwiegend muslimisch und machen etwa zehn Prozent der Bevölkerung Malawis aus, einem der ärmsten Länder Afrikas. Der neue Radiosender ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener Organisationen wie der Liebenzeller Mission (LM), OM, Radio Africa Network und SIM.

Weitere Neuigkeiten

60 Jahre OM

Moderne Technologie zur Verbreitung der Guten Nachricht

Wenn wir den Begriff digitale Pioniere hören, denken wir wohl eher an Geschäftsideen im Silicon Valley als an Gemeindegründungen im Jesreeltal. Aber auch gewöhnliche Missionsorganisationen müssen sich nun nach etwa 60 Jahren Arbeit den modernen Begebenheiten anpassen. Wenn die am wenigsten Erreichten erreicht werden sollen, muss auch OM, um die Arbeit effizienter zu machen, neue Technologien einsetzen – Byte für Byte.

weiterlesen

Social Wall

Nimm an der Arbeit von OM teil – erkunde unsere Social-Media-Kanäle!

OM-Gebetsmail

Regelmäßig versenden wir Gebetsanliegen und Informationen rund um die weltweite OM-Arbeit per E-Mail.

Arbeitsbereiche

Operation Mobilisation (OM) hat weltweit 3400 Mitarbeiter aus mehr als 110 Nationen. In über 115 Ländern möchten sie den Menschen dieser Welt eine Botschaft der Hoffnung anbieten. Eines haben die Mitarbeiter von OM gemeinsam — sie lieben Jesus und möchten, dass auch andere die Möglichkeit bekommen, von ihm zu hören.

Unsere Arbeit lässt sich in fünf Schwerpunkte unterteilen:

  • Evangelisation

    Überall auf der Welt geben OM-Mitarbeiter die Gute Nachricht und Gottes Liebe an Menschen weiter.

  • Entwicklungs-zusammenarbeit

    Wir leben unseren Glauben praktisch aus, indem wir Menschen in Not helfen.

  • Gemeindegründung

    Überall auf der Welt gründen OM-Mitarbeiter Gemeinden, fördern deren Wachstum und bilden neue Leiter aus.

  • Menschenwürde

    Wir nehmen uns der Menschenwürde an, da auch Gott sie ernst nimmt und wir in allem, was wir tun, ihn widerspiegeln wollen.

  • Training & Mentoring

    OM-Mitarbeiter wollen Menschen schulen, begleiten und fördern. Das geschieht auf unterschiedlichen Wegen.

Über OM

Unser Auftrag

Wir setzen uns für dynamische Gemeinschaften von Jesus-Nachfolgern unter den am wenigsten Erreichten ein.

Leben verändern – Gesellschaft gestalten. Machen Sie mit!