Herzlich willkommen bei OM Deutschland!

Wie und wo wir arbeiten und wie Sie daran teilhaben können, finden Sie hier heraus.

beten geben gehen

NEUIGKEITEN

Freiheit für Gefangene

Im Herzen von Mission liegt eine Leidenschaft für Gerechtigkeit. In jedem Land und jeder Gemeinschaft, in der OM arbeitet, ist der Einsatz und die Arbeit für Gerechtigkeit und Menschenwürde der Unterdrückten und Schwachen Teil dessen, was OM tut.

Weitere Neuigkeiten

60 Jahre OM

Hoffnung in der Verzweiflung

Wie der Krieg in Syrien die OM-Arbeit im Nahen Osten veränderte

„Als ich ein Jesus-Nachfolger wurde, überlegte ich, wie meine Mitmenschen auch von ihm hören könnten. Aber dann kamen sie zu mir”, sagt Ibrahim*, ein Syrer, der als Muslim aufgewachsen ist und heute mit OM im Nahen Osten arbeitet.

weiterlesen

OM-Gebetsmail

Regelmäßig versenden wir Gebetsanliegen und Informationen rund um die weltweite OM-Arbeit per E-Mail.

Arbeitsbereiche

Operation Mobilisation (OM) hat weltweit 3400 Mitarbeiter aus mehr als 110 Nationen. In über 115 Ländern möchten sie den Menschen dieser Welt eine Botschaft der Hoffnung anbieten. Eines haben die Mitarbeiter von OM gemeinsam — sie lieben Jesus und möchten, dass auch andere die Möglichkeit bekommen, von ihm zu hören.

Unsere Arbeit lässt sich in fünf Schwerpunkte unterteilen:

  • Evangelisation

    Überall auf der Welt geben OM-Mitarbeiter die Gute Nachricht und Gottes Liebe an Menschen weiter.

  • Entwicklungs-zusammenarbeit

    Wir leben unseren Glauben praktisch aus, indem wir Menschen in Not helfen.

  • Gemeindegründung

    Überall auf der Welt gründen OM-Mitarbeiter Gemeinden, fördern deren Wachstum und bilden neue Leiter aus.

  • Menschenwürde

    Wir nehmen uns der Menschenwürde an, da auch Gott sie ernst nimmt und wir in allem, was wir tun, ihn widerspiegeln wollen.

  • Training & Mentoring

    OM-Mitarbeiter wollen Menschen schulen, begleiten und fördern. Das geschieht auf unterschiedlichen Wegen.

Über OM

Unser Auftrag

Wir setzen uns für dynamische Gemeinschaften von Jesus-Nachfolgern unter den am wenigsten Erreichten ein.

Leben verändern – Gesellschaft gestalten. Machen Sie mit!