Herzlich willkommen bei OM Deutschland!

Wie und wo wir arbeiten und wie Sie daran teilhaben können, finden Sie hier heraus.

betengebengehen

NEUIGKEITEN

Von der Vision zur Realität

Wie die OM-Schiffsarbeit begann. Aus der Idee, ein Schiff zu haben, das Mitarbeitende und Güter zwischen England und Europa, ja bis nach Indien transportiert wurde eine Arbeit, durch die viele Menschen die Gute Nachricht hörten.

  • Die Anfänge der Langzeit-Arbeit

    Nachdem die ersten Sommereinsätze von OM erfolgreich waren und Auswirkungen zeigten, fragte George Verwer 1963, ob jemand bereit wäre, für mindestens ein Jahr mit OM zu arbeiten. Viele Teilnehmer der Sommereinsätze waren dazu bereit.

  • Ein Licht strahlt in der Dunkelheit

    Zwischen den flackernden, orangenem Schein der Lagerfeuer in Chisopi, Malawi scheint ein weiteres Licht – und es strahlt hell!

  • Türken finden zu Jesus – die Geschichte des Bibelkorrespondenzkurses

    Als 1961 die ersten beiden OM-Mitarbeiter in der Türkei ankamen, wusste man von keinen Gläubigen mit muslimischem Hintergrund. Heute führt fast die Hälfte der 7000 Gläubigen des Landes ihre Reise zu Jesus auf den Bibelkorrespondenzkurs zurück.

Weitere Neuigkeiten

60 Jahre OM

Südkoreanische Christen und Mission – eine Leidenschaft wird neu entfacht

Jesus erzählte das Gleichnis vom Senfkorn: Gott sät im Herzen der Menschen einen Samen aus. Mit Gottes Kraft und unter der Leitung des Heiligen Geistes wächst und gedeiht der gekeimte Samen.

In den frühen 1970ern war Südkorea eine geistlich ausgehungerte Nation. Der Hunger nach dem Wort Gottes war groß. Die Situation der südkoreanischen Christen war wie in den Anfängen der Kirche: wenige Gläubige, schreckliche Armut und Verfolgung. Gott bereitete jedoch schon damals seine Kirche und Mitarbeiter vor.

weiterlesen

OM-Gebetsmail

Regelmäßig versenden wir Gebetsanliegen und Informationen rund um die weltweite OM-Arbeit per E-Mail.

Arbeitsbereiche

Operation Mobilisation (OM) hat weltweit 3200 Mitarbeiter aus mehr als 110 Nationen. In über 115 Ländern möchten sie den Menschen dieser Welt eine Botschaft der Hoffnung anbieten. Eines haben die Mitarbeiter von OM gemeinsam — sie lieben Jesus und möchten, dass auch andere die Möglichkeit bekommen, von ihm zu hören.

Unsere Arbeit lässt sich in fünf Schwerpunkte unterteilen:

  • Evangelisation

    Überall auf der Welt geben OM-Mitarbeiter die Gute Nachricht und Gottes Liebe an Menschen weiter.

  • Entwicklungs-zusammenarbeit

    Wir leben unseren Glauben praktisch aus, indem wir Menschen in Not helfen.

  • Gemeindegründung

    Überall auf der Welt gründen OM-Mitarbeiter Gemeinden, fördern deren Wachstum und bilden neue Leiter aus.

  • Menschenwürde

    Wir nehmen uns der Menschenwürde an, da auch Gott sie ernst nimmt und wir in allem, was wir tun, ihn widerspiegeln wollen.

  • Training & Mentoring

    OM-Mitarbeiter wollen Menschen schulen, begleiten und fördern. Das geschieht auf unterschiedlichen Wegen.

Über OM

Unser Auftrag

Wir setzen uns für dynamische Gemeinschaften von Jesus-Nachfolgern unter den am wenigsten Erreichten ein.

Leben verändern – Gesellschaft gestalten. Machen Sie mit!